Intern
Fakultät für Chemie und Pharmazie

Chancengleichheit: Neuer Service für Eltern an der Fakultät

04.12.2017

Seit 2011 ist die JMU als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Unter dem übergreifenden Motto "Chancengleichheit" will die Fakultät helfen, die Belastungen von Studierenden, Nachwuchswissenschaftlern und -wissenschaftlerinnen sowie Angestellten mit besonderen Bedürfnissen im Alltag an der Hochschule zu verringern. Zur besseren Vereinbarkeit von Eltern zwischen Uni/Arbeit und Familie wurden nun Wickeltische an der Fakultät installiert.

Bild des Wickeltischs in der Toilette im Chemie Zentralbau

Die Windel des Nachwuchses ist voll und keine adäquate Möglichkeit diese zu wechseln? Vermutlich jedes Elternteil kennt diese Situation. Die Kommission zur Verwendung der Gleichstellungsmittel hat auf Antrag einer Mitarbeiterin nun Abhilfe geschaffen. Sowohl in der Herren- als auch in der Damentoilette im Chemie-Zentralbau im EG wurden nun Wickeltische installiert. Dort finden studentische Eltern, aber auch Angestellte sowie Besucher ab sofort einen ordentlichen Platz zum Wickeln ihrer Kleinkinder. Damit die Tische hygienisch benutzt werden können, hat die Fakultät für einen Grundstock an Hygieneartikeln vorgesorgt.

  

Weitere Informationen:

Chancengleichheit an der Fakultät
Chancengleichheit an der Universität

Falls sie enbenfalls Wünsche an die Kommission zur Verwendung von Gleichstellungsmitteln haben, wenden sie sich bitte an f-chemie@uni-wuerzburg.de. Dort können ihnen die genauen Voraussetzungen zur Beantragung genannt werden.

 

Audit „Familiengerechte Hochschule“

Die Universität Würzburg wurde 2008 von der berufundfamilie gGmbH und der Hertie Stiftung mit dem Zertifikat „Familiengerechte Hochschule“ ausgezeichnet. Die Re-Auditierung wurde 2011 erfolgreich beendet. Mit der Auditierung zur familiengerechten Hochschule möchte die Universität die erforderlichen Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Familie in einem kontinuierlichen Prozess verbessern. Die Universität hat dafür 2011 eine ambitionierte Zielvereinbarung mit der berufundfamilie gGmbh abgeschlossen, die es nun in den kommenden drei Jahren umzusetzen gilt. An oberster Stelle stehen hierbei die Sensibilisierung und Einbindung der Führungsebenen, die Verbesserung der Kommunikation sowie familienorientierte Modifikationen der Studien- und Arbeitsorganisation.

Von Andreas Oechsner

Zurück

Kontakt

Fakultät für Chemie und Pharmazie
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85365
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. C3