Intern
Fakultät für Chemie und Pharmazie

Master Chemie (120 ECTS-Punkte)

Der Master-Studiengang Chemie baut inhaltlich auf dem Bachelorstudiengang auf, ist jedoch stärker forschungsorientiert und schließt mit dem Abschluss "Master of Science" ab.

Die Regelstudienzeit im Masterstudium einschließlich sämtlicher Prüfungen und Masterarbeit beträgt vier Semester. Zum erfolgreichen Abschluss des Masterstudiengangs ist der Erwerb von 120 ECTS-Punkten erforderlich. Der Studienbeginn ist sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester möglich.

Im Master-Studium sind neun verschiedeneSchwerpunkte wählbar, von denen drei belegt werden. Mindestens zwei davon müssen aus den Kernfächern Anorganische, Organische und Physikalische Chemie stammen. Die Schwerpunkte müssen jedoch nicht am Anfang gewählt werden, vielmehr geben Sie erst bei der Beantragung Ihres Zeugnisses an, welche Schwerpunkte Sie belegt haben. Da viele Veranstaltungen in mehreren Schwerpunkten eingebracht werden können, haben Sie die Möglichkeit, sich erst im Laufe Ihres Master-Studiums festzulegen. Neben dem Besuch von fachwissenschaftlichen Veranstaltungen werden im Rahmen des Master-Studiums außerdem Zusatzqualifikationen im Umfang von 15 ECTS-Punkten erworben (Aufbau).

Dokumente zu den verschiedenen Prüfungsordnungsversionen

PO 2016 (Studienbeginn ab SoSe 2016)


PO 2014
(Studienbeginn ab SoSe 2014 bis WiSe 2015/16)


PO 2013
(Studienbeginn im WiSe 2013/14)


PO 2010
(Studienbeginn ab WiSe 2010/11 bis SoSe 2013)


Was sich in den jeweiligen Prüfungsordnungsversionen im Vergleich zur Vorgängerversion geändert hat, entnehmen Sie bitte dieser Seite. Ein Wechsel aus einer der drei alten POs in die neueste PO 2016 ist leider nicht möglich.

Links zu weiteren Informationen und wichtigen Seiten

Kontakt

Fakultät für Chemie und Pharmazie
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85365
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. C3