piwik-script

English Intern
    Institut für Organische Chemie

    Archiv

    News-Archiv

    Gustavo Fernández Huertas

    Wir gratulieren herzlich Dr. Gustavo Fernández, der nach fünf sehr erfolgreichen Jahren als Nachwuchsgruppenleiter an der Universität Würzburg nun dem Ruf auf eine W2-Professur für Organische Chemie an die Universität Münster gefolgt ist.

    Mehr
    Stefanie Herbst

    Bei der Kármán Conference "From Molecular Materials to Complex Adaptive Molecular Systems" in Vaals (Niederlande), wurde Stefanie Herbst, Doktorandin am Lehrstuhl für Organische Chemie II, mit einem Posterpreis ausgezeichnet.

    Mehr
    Prof. Dr. Jürgen Seibel

    Die wissenschaftliche Ausrichtung der Zeitschrift für Naturforschung C - Journal of Biosciences wird künftig von Würzburg aus geleitet. Seibel wurde vom herausgebenden Verlag De Grutyer zum Editor-in-Chief (Herausgeber) ernannt und übernimmt den Posten von Professor Nikolaus Amrhein (ETH Zürich).

    Mehr

    Mehr als 100 Naturstoff-Forscher kamen am 9. Oktober 2015 zum Symposium "Naturstoffe: Chemie, Biologie und Ökologie" zusammen – nunmehr bereits zum 50. Mal. Gastgeber war (wie schon beim ersten Treffen) Professor Gerhard Bringmann vom Lehrstuhl Organische Chemie I der Uni Würzburg.

     

    Mehr

    Im Rahmen eines Festkolloquiums am 7. Oktober wurde der ACS Citation for Chemical Breakthrough Award an einen stolzen Präsidenten, Prof. Alfred Forchel, überreicht. Diese Auszeichnung würdigt Fischers bahnbrechende Publikation über die Struktur der Zucker aus dem Jahre 1891 und macht die Universität Würzburg zu einer historischen Stätte der Chemie.

     

    Mehr

    Bei der Feier zu ihrem 30-jährigen Bestehen hat die Université Libre des Pays des Grands Lacs (ULPGL) in Goma im Osten der Demokratischen Republik Kongo dem Würzburger Naturstoffchemiker Gerhard Bringmann die Ehrendoktorwürde verliehen.

    Mehr

    Dem Kongo eine neue Generation von jungen Professoren geben: Das ist das Ziel des Exzellenz-Stipendienprogramms BEBUC. Jetzt wurden erneut Stipendiaten und Aufnahme-Kandidaten in der Hauptstadt Kinshasa durch das internationale Auswahlkomitee geprüft. Damit fördert BEBUC derzeit 165 Stipendiaten.

    Mehr

    Mit Hilfe von Diamant sollen aus Kohlendioxid und Licht Treibstoffe und Chemikalien werden. An diesem Ziel arbeitet ein neuer durch die Europäische Union mit rund 3,9 Millionen Euro geförderter Forschungsverbund. Koordiniert wird er von der Professorin Anke Krueger an der Universität Würzburg.

    Mehr
    B. L. Feringa, S. Hünig und F. Würthner

    Mit einer dynamischen Lehrstunde über schaltbare Wirkstoffe und molekulare Rotoren begeisterte Ben L. Feringa während der Siegfried-Hünig-Vorlesung 2015 eine aufmerksam lauschende Hörerschaft.

    Mehr
    Dieudonné Tshitenge Tshitenge und Blaise Kimbadi Lombe

    An neuen Wirkstoffen gegen Infektionskrankheiten forschen zwei kongolesische Doktoranden am Lehrstuhl für Organische Chemie I. Für die Präsentation ihrer Ergebnisse wurden sie kürzlich ausgezeichnet.

    Mehr

    Veranstaltungs-Archiv

    Keine Nachrichten verfügbar.