piwik-script

English Intern
    Institut für Organische Chemie

    Posterpreis für Lisa Gerbig

    03.04.2019

    Die Würzburger Absolventin wurde auf der Deutschen Flüssigkristalltagung 2019 für die Präsentation ihrer Arbeiten auf dem Gebiet der flüssigkristallinenen Porphyrine ausgezeichnet.

    Lisa Gerbig vor dem prämierten Poster (Foto: M. Lehmann)

    Die deutsche Flüssigkristallgesellschaft (DFKG) prämiert auf der jährlichen interdisziplinären Tagung jeweils eine Arbeit aus dem Bereich Synthese und der Physik. Die Arbeitsgruppe Lehmann war bei der 46. Tagung in Paderborn mit fünf Postern und einem Vortrag vertreten. Den ersten Preis im Bereich Synthese holte sich Lisa Gerbig, die gerade erst ihre Masterarbeit abgeschlossen hat. In dieser beschäftigte sie sich mit sternförmigen Porphyrinmesogenen, die zukünftig als Hybridmesogene in flüssigkristallinen Photovoltaikzellen eingesetzt werden sollen.

    Zurück