piwik-script

Intern
    Didaktik der Chemie

    Lehr-Lern-Labore

    Termine und Themen Lehr-Lern-Labore in der Chemiedidaktik

    Wieviel Spaß SchülerInnen an LLL's haben können, sehen Sie an diesen Beispielen.

    http://www.fkg-wuerzburg.de/inhalte/blickpunkte/index.php?artikel=2016.0408%20Lehr-Lern-Labor%20Luft

    http://www.main-echo.de/unser-echo/gruppen/Hermann-Staudinger-Gymnasium;verein0,1250,B::art293497,4043116

      

     

    Jahrgangsstufe / Schulart

    Bemerkung

    Dauer

    LLL Feuer

    GS

     Jgst. 1-2

    Halbtags (= 3-4 Stunden)

    LLL Luft

    GS

     Jgst. 3-4

    Halbtags

    LLL Recycling GS / MS GS Jgst. 3-4; MS Jgst. 5 Halbtags

    LLL Erster Blick in die Chemie (Egg-Races)

    Anfängerklassen MS/RS/Gym

    Chemische Tüftelaufgaben; Ab Jgst. 5, kann individuell an Leistungsstand angepasst werden.

    Flexibel

    LLL Chemie in der Küche Inklusive Klassen, Förderschulklassen, DaZ Abstimmung auf Förderbedarf möglich Halbtags
    LLL Chemie im Bad Inklusive Klassen, Förderschulklassen, DaZ Abstimmung auf Förderbedarf möglich Halbtags

    LLL Wasser

    MS, RS, NuT

    Vorkenntnisse: Bau des Wassermoleküls

    Ganztags (= 5-6 Stunden)

    LLL Salze

    RS, Gym – jew. Sek I

    Vorkenntnisse: Ionen und Ionenbindung

    Ganztags

    LLL Boden und Wein

    RS (7) 8-10, Gym 8-11

    Geologische Inhalte und Ionennachweise, Ökologie

    Ganztags

    LLL Honig

    RS, Gym  - jew. 9-11

    Zuckerchemie, Analytik

    Ganztags

    LLL Elektrochemie

    RS, Gym 9

    Einfache Grundlagen der Elektrochemie, Vorkenntnisse Redox, Beispiele aus dem Alltag

    Ganztags

    LLL Carbonsäuren

    RS 10, Gym 9

    Chemie rund um die Zitrone; sauerstoffhaltige organische Verbindgn.

    Ganztags

    LLL Lebensmittelinhaltsstoffe

    RS 10, Gym (10) 11/12

    Variable Stationen; Nachweise, DC, Vorkenntnisse: Redox und Säure-Base

    Ganztags

    LLL Gips

    RS 10; Gym 10-11

    Chemie rund um den Kontext Gips; Vorkenntnisse: Salze, Löslichkeit

    Ganztags

    LLL Kunststoffe

    RS, Gym

    Variable Stationen

    Ganztags

    LLL Nachhaltugkeit RS 10, Gym 9-12 Chemische Fragen der Nachhaltigkeit aus dem Alltag Ganztags

    LLL Funktionswerkstoffe

    Gym 10-12

    Drei Stationen zu besonderen Werkstoffen und ihrer Chemie

    Halbtags

    LLL Cellulose

    Gym 10-12

    ggf. auch ganztägig mit botanischem 1. Teil

    Ganztags

    LLL farbige Gesteine

    Gym 11-12

    Vorkenntnisse: Salze, elektromagnetisches Spektrum

    Ganztags; ggf. inclusive Besuch Mineralogisches Museum

    LLL Indigo

    Gym 11-12

    In den Sommermonaten ganztägig mit biologischem 1. Teil (Botanischer Garten) und chemischem 2. Teil (Hubland)

    Ganztags

    LLL Weinanalytik

    Gym 10-11

    Variable Stationen

    Ganztags

    LLL Analyseverfahren der Chemie

    Gym 11

    Vor allem für W-Seminare

    Ganztags

    GS = Grundschule, MS = Mittelschule, RS = Realschule, Gym = Gymnasium, NuT = Natur und Technik im Gymnasium
     

    Infos

    Wenn nicht anders angegeben, dauern die LLL in der Regel mehr als sechs Schulstunden und benötigen eine längere Pause bzw. Mittagspause (genauer Beginn und Vor- oder Nachmittag nach Absprache)

    Bei Interesse wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Terminwunsches, der Klassenstufe und der Teilnehmerzahl an:
    AkaD‘in Dr. Katja Weirauch
    mail: Katja.Weirauch@uni-wuerzburg.de

    Da in den LLL-Veranstaltungen Lehramtsstudierende Ihre Schüler:innen betreuen, können wir in der Regel nur innerhalb der Semester Termine anbieten (wobei auch die erste und letzte Semesterwoche aus studienorganisatorischen Gründen wegfällt; die genauen Semesterzeiträume entnehmen Sie bitte den entsprechenden Seiten der Universität). In der Regel können wir keine zeitnahen Angebote machen, sondern Sie kommen auf eine Warteliste. Es ist also sinnvoll, sich frühestmöglich anzumelden. Mit welcher Klasse und zu welchem Thema Sie dann zu uns kommen wollen, kann dann noch zeitnahe geklärt werden. Wenn Sie auf der Liste des laufenden Semesters stehen, kontaktet das LLL-Team Sie einige Wochen vor dem Semesterbeginn, um die Details abzuklären.

    Kosten

    Die LLLs fordern von uns einen hohen Aufwand an Material. Um unsere Kosten hierfür, für die Kittelreinigung, für eventuelle Skripten etc. etwas vermindern zu können, hat das MIND-Center einen Unkostenbeitrag von 3,50 Euro pro Schüler beschlossen. Bei Besuch des LLLs erhalten Sie von uns einen Überweisungsträger, mit dem Sie bitte im Anschluss an den Schülerlaborbesuch die letztliche Gesamtsumme ans MIND-Center überweisen. Weiterhin bitten wir Sie, ein Besuchsprotokoll auszufüllen, mit dem wir unsere Statistik und Buchhaltung organisieren.

    Da wir in letzter Zeit erleben mussten, dass uns kurzfristig Lehr-Lern-Labor-Termine abgesagt wurden, möchten wir Sie auf folgendes hinweisen:
    - Terminabsprachen zu den Lehr-Lern-Laboren sind bindend! Wenn Sie uns also zusagen, dann erwarten wir auch, dass Sie mit Ihren Schülern kommen.
    - Sollten Sie den abgesprochenen LLL-Termin - aus welchen Gründen auch immer - nicht wahrnehmen können, bitten wir natürlich um möglichst zeitige Meldung an uns! Weiterhin müssen wir darauf hinweisen, dass im Falle einer Absage ab zwei Wochen vor dem Termin dennoch eine Bearbeitungs-Gebühr von 20.- Euro für Sie anfällt!

    Wichtig:

    Sollten Schüler:innen oder Lehrkräfte beteiligt sein, die Allergien oder sonstige Einschränkungen haben, muss uns das bei der Anmeldung auf jeden Fall mitgeteilt werden. Gleiches gilt für Teilnehmende mit sonstigen besonderen Bedürfnissen (Notwendigkeit zur individuellen Betreuung, sprachsensibler Umgang, Rücksichtnahme auf bestehende Ängste, körperliche Einschränkungen, chronische Erkrankungen, etc.). Bitte zögern Sie nicht, uns anzusprechen! Wir möchten allen Lernenden die Teilnahme an unseren LLL’s ermöglichen!

    Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihr LLL-Team aus der Chemie-Didaktik