piwik-script

English Intern
    THE KRUEGER GROUP: NANOCARBON MATERIALS

    Prof. Dr. Anke Krueger

    Prof. Dr. Anke Krueger
    Institut für Organische Chemie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31 85334

    krueger@chemie.uni-wuerzburg.de

    wissenschaftliche Ausbildung und Tätigkeit

    1992 - 1996Studium der Chemie an der TU Braunschweig und der Université de Bordeaux I
    Diplomarbeit: "Synthesis, photophysical and photochemical investigation of N,N'-bis-3-(coumarin-7-oxy)-propyl-4,10-diaza-18-crown-6" an der TU Braunschweig und der Université de Bordeaux I
    1997 - 2000Dissertation: "Synthesis and Properties of Cyclic 1,3-Dien-5-ynes" an der TU Braunschweig, Promotion (summa cum laude)
    2000 - 2002Postdoc-Aufenthalt an der Toyohashi University of Technology, Japan bei Prof. E. Osawa: "Experimental and Theoretical Investigation of New Carbon Materials"
    2002 - 2007Liebig-Stipendiatin am Otto-Diels-Institut für Organische Chemie der CAU Kiel
    2007 - 2008Juniorprofessorin am Otto-Diels-Institut für Organische Chemie der CAU Kiel
    seit 2008Professorin (W2) für Organische Chemie an der Universität Würzburg

    Auszeichnungen und Stipendien

    1998 - 1999Promotionsstipendium des Fonds der Chemischen Industrie
    2000 - 2002JSPS/Feodor-Lynen-Stipendium der Alexander von Humboldt Stiftung
    2002 - 2006Liebig-Stipendium des Fonds der Chemischen Industrie
    2006Wissenschaftspreis des Japanisch-Deutschen Zentrums
    2007ADUC-Jahrespreis für Habilitanden
    2008Gastprofessur an der École Normale Supérieure Cachan, Frankreich
    2015Lehrpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst