piwik-script

Deutsch Intern
    Fachschaft Lebensmittelchemie

    FAQ

    Ich habe einen Abiturschnitt von 3,0, aber möchte meine Chancen genommen zu werden (z.B. durch Praktika) verbessern. Ist es überhaupt möglich, meine Chancen zu verbessern?

    Nein, das ist leider nicht möglich. In den letzten drei Jahren wurden trotz Zulassungsbeschränkung alle Bewerber:innen zugelassen, also bewerbt euch auf jeden Fall, wenn ihr euch für diesen Studiengang interessiert!

     

    Gibt es Vorkurse vor Unibeginn?

    Ja, für Mathe und Chemie. Verpflichtend sind diese nicht, aber empfehlenswert! 

     

    Gibt es auch dieses Jahr Ersti-Tage?

    Ja, die gibt es jedes Jahr! Meistens Mittwoch/Donnerstag/Freitag vor Vorlesungsbeginn. Schaut einfach Mitte September nochmal auf der Homepage unter „Erstis“ vorbei!

     

    Muss ich vorher einen Stundenplan erstellen? Wie geht das?

    Nein, wir erklären am Ersti-Tag detailliert, wie das geht, häufig kann man sich noch gar nicht so weit im Voraus anmelden. Welche Module du im ersten Semester belegst, kannst du aber schon mal im Studienverlaufsplan nachgucken. Es ist relativ strikt geregelt, was im jeweiligen Semester zu absolvieren ist (vorausgesetzt du willst das Studium in Regelstudienzeit schaffen).

     

    Ich habe meinen Stundenplan erstellt, es überschneiden sich verschiedene Kurse? Was soll ich tun?

    Tief durchatmen! Das klärt sich alles auf! Die Vorlesungen sind so abgestimmt, dass ihr alle für euch relevanten Termine besuchen könnt! Auch hierzu gibt’s weitere Infos am Ersti-Tag.

     

    Muss man sich für Kurse, Übungen, Praktika anmelden?

    Ja, aber jetzt noch nicht! Das erklären wir euch ausführlich an den Ersti-Tagen, dann ist alles freigeschaltet und keine Sorge: ihr verpasst dadurch keine Anmeldung!

     

    Muss ich eine Laborversicherung abschließen? Wie geht das?

    Ja eine Laborversicherung solltet ihr besser abschließen, sie ist aber nicht verpflichtend. Fragt aber erstmal bei eurer Haftpflichtversicherung nach, vielleicht deckt diese Laborarbeiten schon mit ab. Es gibt die Möglichkeit z.B. online eine Laborversicherung bei externen Anbietern abzuschließen, darum müsst ihr euch allerdings selbst kümmern, das macht nicht die Uni.

     

    Kann man auch nur für den Master an die Uni Würzburg wechseln?

    Ja, wenn du bereits einen Bachelor in Lebensmittelchemie (oder einem sehr verwandten Fach) hast, ist das möglich. Du musst allerdings eine Eignungsprüfung – also eine Klausur über die Module aus dem Bachelor – ablegen. Bei weiteren Fragen kannst du uns gerne eine Mail schreiben!