Intern
Fakultät für Chemie und Pharmazie

Deutsch-Französischer Doppelabschluss

Die Universität Würzburg bietet zusammen mit der École Supérieure De Chimie Physique Électronique de Lyon einen Deutsch-Französichen Doppelabschluss an, welcher finanziell von der Deutsch-französischen Hochschule gefördert wird.

Die Studierenden verbringen die ersten vier Semester in Deutschland und durchlaufen den regulären Bachelor-Studiengang Chemie. Anschließend wechseln sie nach Lyon, wo sie weitere vier Semester verbringen. Die dort erbrachten Studienleistungen werden voll angerechnet und nach dem 6. Semester erhalten sie die Abschlüsse Bachelor of Science (B.Sc.) der Universität Würzburg sowie der CPE Lyon. Nach einem Praktikum geht es für weitere drei Semester zurück nach Würzburg, wo mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.) das Studium beendet wird. Zusätzlich zum deutschen Master-Abschluss erhalten die Studierenden den französischen Abschluss "Diplome d'Ingenieur Chimiste".

Die Absolventen erhalten außerdem das Abschlusszeugnis der Deutsch-Französischen Hochschule, das die Integration und Internationalität entsprechend den Qualitätskriterien der DFH bescheinigt.

Kontakt

Fakultät für Chemie und Pharmazie
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel. +49 931 31-85365
Fax: +49 931 31-84607

Suche Ansprechpartner

Fakultät für Chemie und Pharmazie Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin