piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Lebensmittelchemie

    Tests

    Als lebensmittelchemische Arbeitsgruppe mit molekularbiologischer/-toxikologischer Fragestellung basieren die verwendeten Methoden naturgemäß zum einen auf biochemischen, zellbiologischen und molekularbiologischen Methoden (Taqman PCR assays und low density arrays, Fluoreszenzmikroskopie, Durchflusszytometrie, Restriktionsenzymverdau, DNA-Sequenzierung und Enzymaktivitätsbestimmungen mittels Fluoreszenz- und Chemolumineszenzmessungen) und zum anderen auf der instrumentellen Analytik (GC/MS/MS, LC/MS/MS) von Elektrophilen und deren Biomarkern in Lebensmitteln und biologischen Matrizes.