Intern
Fakultät für Chemie und Pharmazie

Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Auslandsaufenthalt?

Ein Erasmus-Praktikum ist jederzeit durch Einlegen eines Urlaubssemesters möglich. Ohne Einlegen eines Urlaubssemesters ist ein Erasmus-Praktikum unter folgenden Voraussetzungen möglich:

als externe Abschlussarbeit (Bachelorarbeit: mind. 8 Wochen, Masterarbeit: mind. 6 Monate). Bei externer Masterarbeit bietet sich die Kombination mit dem vorangehenden Forschungspraktikum (3 Monate) und/oder dem Wahlpflichtpraktikum im Ausland (mind. 2 Monate) an im Rahmen des Wahlpflichtpraktikums im Ausland im Anschluss an das 2. Fachsemester Master (mindestens 2 bis maximal 4 Monate)

Ein Erasmus-Studium bietet sich im 3. Fachsemester des Bachelorstudiengangs an. Hier können die zu erbringenden Leistungen der Module organische Chemie und physikalische Chemie an einer Universität im Ausland erbracht werden. Wenn die Verlängerung der Studiendauer durch die Auslandserfahrung in Kauf genommen wird, können auch Teilleistungen der anderen Fachsemester durch ein Auslandsstudium erbracht werden (z.B. Biochemie, Mikrobiologie, Hygiene).

Mit welchen ausländischen Hochschulen bestehen Partnerschaften im Fach Lebensmittelchemie?

Es besteht ein ERASMUS+ Vertrag mit der  Marmara University Istanbul, Fakulty of Arts and Science, Department of Chemistry.

Nicht die richtige Partneruniversität dabei?

Das International Office unterhält noch weitere Erasmus-Partnerschaften innerhalb Europas und sowie weltweite Partnerschaftsprogramme.

Die Bewerbung für ein Erasmus-Programm oder Partnerschaftsprogramm der Universität Würzburg wird über das International Office abgewickelt. Bitte beachten Sie hierbei die jeweiligen Bewerbungsfristen. Eine aktuelle Übersicht über die Programme der Universität Würzburg finden Sie auf der Seite des International Office.

Interessenten an einem Auslandsstudium im 3. Bachelorsemester nehmen bitte bereits im ersten Semester Kontakt mit der Erasmus-Koordinatorin für das Studienfach Lebensmittelchemie auf. Dies gilt auch für ein Auslandsstudium, welches über das International Office organisiert wird!

Wie kann ich mich bewerben?

Bitte wenden Sie sich an die Erasmus-Koordinatorin.

Prof. Dr. Leane Lehmann

Institut für Lebensmittelchemie, Raum 02.005
Am Hubland, 97074 Würzburg
Telefon: 0931 318 5481
Telefax: 0931 318 5484

Weitere Hinweise und Informationen

stellt das International Office zusammen. Hier finden Sie Informationen zu Sprachkursen, Unterbringung und Hinweisen für Studierende mit Kind sowie Hinweise für Studierende mit Behinderungen.

Kontakt

Fakultät für Chemie und Pharmazie
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85365
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. C3