English Intern
Fakultät für Chemie und Pharmazie

Von Würzburg in die Welt

Auslandserfahrung sammeln heißt neue Arbeitsweisen erfahren, interessante Menschen und Kulturen kennenlernen, sich international vernetzen, sich persönlich weiterzuentwickeln und seine Jobchancen zu erhöhen. Wir bieten unseren Studierenden vielfältige Möglichkeiten diese Chancen wahrzunehmen.

Europa - Erasmus+

Erasmus+ ist ein Förderprogramm der Europäischen Union und unterstützt vorwiegend Auslandsaufenthalte innerhalb der EU und in angrenzenden Ländern (z. B. Türkei).

Für alle Fächer der Fakultät gibt es Erasmuspartnerschaften zu ausländischen Hochschulen. Details fnden Sie auf den Informationsseiten der einzelnen Fächer.

Weltweite Partnerschaftsprogramme

Die Universität Würzburg unterhält zahlreiche Hochschulpartnerschaften in Asien, Nord-, Mittel- und Südamerika.

Das International Office berät Sie gerne hierzu.

Internationale Studiengänge

Die Fakultät für Chemie und Pharmazie bietet zusammen mit der École Supérieure De Chimie Physique Électronique de Lyon einen deutsch-französischen Doppelabschluss im Studienfach Chemie an.

Darüber hinaus gibt es einen internationalen Masterstudiengang in Biofabrikation, der in Kooperation mit einer niederländischen und einer australischen Hochschule angeboten wird.

Summer School

Die Welt zu Gast in Würzburg. In der Heimat internationale Kontakte knüpfen.

Bereits zum dritten Mal bieten wir eine Summer School an. Sowohl Deutsche als auch ausländische Studierende hören eine Woche gemeinsam spannende Vorträge und vernetzen sich beim fränkischen Rahmenprogramm, z. B. einer Weinprobe.

Kontakt

Fakultät für Chemie und Pharmazie
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel. +49 931 31-85365
Fax: +49 931 31-84607

Suche Ansprechpartner

Fakultät für Chemie und Pharmazie Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin