piwik-script

English Intern
    Dr. C. Lichtenberg

    Startseite

    Willkommen im AK Lichtenberg

    Kontakt:

    Priv.-Doz. Dr. Crispin Lichtenberg
    Institut für Anorganische Chemie
    Am Hubland
    97074 Würzburg
    Raum 02.027
    Labor 02.004

    Email: crispin.lichtenberg@uni-wuerzburg.de
    Tel.:  +49 931 31-88257

     


                                                      !!! Aktuelles !!!

    Wir suchen engagierte und motivierte Kandidaten für Masterarbeiten und Doktorarbeiten! Wenn Sie unser Team verstärken wollen, kontaktieren Sie uns unter "crispin.lichtenberg@uni-wuerzburg.de". Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


     

    Neuigkeiten:

    01/2021: Der Beitrag der Gruppe zu  Radical Compounds of Antimony and Bismuth
                      erscheint in Encyclopedia of Inorganic and Bioinorganic Chemistry.

    12/2020: Annas Arbeit zur Redoxchemie neutraler und kationischer Aminotroponiminate (ATIs)
                      des Bismut wird zur Publikation in Chem. Eur. J. angenommen.
                      Herzlichen Glückwunsch!

    12/2020: Kais Studien zu Bismutamiden und deren selektiven Radikalreaktionen werden zur
                      Publikation in  Angew. Chem.  angenommen. Die Arbeit wurde in Kooperation
                      mit den Gruppen Poater und Bickelhaupt durchgeführt. Glückwunsch an alle!

    12/2020: Die Arbeit der Gruppe wird mit weiteren Preisen  ausgezeichnet. Wir freuen uns
                      über den Keck-Köppe-Preis (Keck-Köppe-Förderstiftung / Universitätsbund), den
                      Forschungspreis der Otto-Röhm-Gedächtnisstifung und den Ernst-Haage-Preis 
     
                    (Ernst-Haage-Stiftung, MPI für Kohlenforschung, MPI für chemische Energiekon-
                      version) und danken den Institutionen und Auswahlgremine für die Würdigung
                      unserer Forschungsergebnisse!

    11/2020: Annas und Maltes Arbeit zur heterobimetallischen Heterocubanen
                     wird in Inorg. Chem.  zur Veröffentlichung angenommen - herzlichen Glückwunsch!

    11/2020: Johannes verstärkt die Gruppe im Rahmen eines Forschungspraktikums.
                      Herzlich Willkommen und gutes Gelingen!

    11/2020: Gute Nachrichten: die Gruppe wird im Heisenberg-Programm der DFG gefördert!

    09/2020: Die Beiträge der Gruppe zum Begutachtungsprozess in Inorganic Chemistry
                      werden explizit gewürdigt - wir freuen uns, einen Beitrag zum wissenschafltlichen
                      Diskurs in dieser hervorragenden Fachzeitrschrift für Anorganische Chemie zu liefern!

    09/2020: Unsere Forschung wird durch einen ERC starting grant gefördert -
                      ein toller Erfolg für die Gruppe!

    08/2020: Jacquelines Arbeit in Chem Eur. J. zur Beschreibung weicher Lewis-Acidität
                      wird durch ein "cover feature" ausgezeichnet - herzlichen Glückwunsch!

    07/2020: Unsere Kooperationsarbeit mit den Gruppen Engels und Fischer über das
                     niedervalente, metallorganische Biradikal Methylbismuth (BiMe) wird auf
                     dem Titelbild  hervorgehoben. Ein großer Dank an Jana Hemberger für
                     Ihre entscheidende Mithilfe! Die Arbeit ist auch Teil der
                     "2020 hot article collection" und wurde bei  "Chemistry Views" diskutiert.

    07/2020: Jacquelines Beitrag in Chem. Eur. J. zur Beschreibung weicher Lewis-Acidität
                      am Beispiel von Bismutkationen wird als "very important paper" ausgezeichnet.
                      Herzlichen Glückwunsch!

    07/2020: Florian verstärkt die Gruppe im Rahmen eines Forschungspraktikums.
                      Herzlich willkommen und gutes Gelingen!

    06/2020: Jacquelines Arbeit zu Bismut-katalysierten Photo-Dehydydrokupplungen wird zur
                      Publikation in Chem. Eur. J.  angenommen. Herzlichen Glückwunsch!

    06/2020: Unser Manuskript aus Jacquelines Kooperationsprojekt mit Josh zu wechselseitigen
                     Osmium-Bismut Donor/Akzeptor-Wechselwirkungen wird zur Publikation in
                     Dalton Trans. angenommen - Glückwunsch!

    06/2020: Unser Manuskript resultierend aus der Zusammenarbeit mit den Gruppen Fischer
                      und Engels zur Generierung und Charakterisierung von Methylbismut, einem
                      kurzlebigen metallorganischen Biradikal, wird zur Publikation in Chem. Sci.
                      angenommen - Glückwunsch an alle!

    05/2020: Malte beginnt seine Doktorarbeit - willkommen zurück in der Gruppe und
                      viel Erfolg!

    05/2020: Jacquelines Arbeit zur Evaluierung von Bismutkationen als besonders
                      weichen Lewis-Säuren nach dem HSAB-Prinzip wird zur Veröffentlichung
                      in Chem. Eur. J. angenommen - herzlichen Glückwunsch!

    05/2020: Annas Arbeit zur Dimerisierung eines ATI-Vorläufers über Wasserstoff-
                      brückenbindungen wird zur Publikation in Z. Kristallogr. - NCS
                      angenommen - herzlichen Glückwusch!

    05/2020: Die Arbeit der Gruppe wird mit dem Chemiedozentenpreis
                     des Fonds der Chemischen Industrie ausgezeichnet. Ein schöner Erfolg!

    03/2020: Malte beendet erfolgreich seine Masterarbeit.
                      Herzlichen Glüchwunsch!

    03/2020: Die Arbeit der Gruppe wird mit dem ADUC Preis 2020 ausgezeichnet.
                      Ein toller Erfolg!

    03/2020: Jacquelines und Klaus' Arbeit in Inorg. Chem. erhält ein "cover feature".
                      Herzlichen Glückwunsch!
                      Bei genauerem Hinsehen findet man einen Bezug zu der Arbeit auch auf
                      einem weiteren Titelbild  der Zeitschrift!

    03/2020: Felix beginnt sein Forschungspraktium. Willkommen zurück und viel Erfolg!

    02/2020: Leonie stößt im Rahmen ihres Forschungspraktikums zur Gruppe dazu.
                      Herzlich willkommen und gutes Gelingen!

    02/2020: Ein neuer Übersichtsartikel über Komplexe der Hauptgruppenmetalle in
                      kontrollierten Radikalreaktionen erscheint in Chem. Eur. J.!

    01/2020: Nele schließt ihre Bachelorarbeit erfolgreich ab - herzlichen Glückwunsch!

    01/2020: Patrick verstärkt die Gruppe in seinem Forschungspraktikum.
                      Herzlich willkommen!