piwik-script

Deutsch Intern
Faculty of Chemistry and Pharmacy

Studieren mit Behinderung und chronischer Erkrankung

Die Julius-Maximilians-Universität steht mit ihren Studienangeboten allen geeigneten Studienbewerbern offen. Auch Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung finden hier in Würzburg ein breites Angebot. Um die Bedürfnisse von Studierenden mit Behinderung und chronischer Erkrankung zu berücksichtigen und ihnen ein adäquates Studium an der JMU zu ermöglichen wurde im Jahr 2008 die Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung, kurz KIS, eingerichtet.

Der Dienstleistungsbereich von KIS unterstützt und berät Studierende sowie alle Lehrenden, Organe und Gremien der Universität in didaktischen, baulichen, sozialrechtlichen und organisatorischen Angelegenheiten. KIS stellt Wissen und Informationsmaterialien zur Verfügung, die für die erfolgreiche Bewältigung des Studiums erforderlich sind.

Die Fakultät für Chemie und Pharmazie sowie die Studiengangkoordinatoren- und Fachstudienberater der einzelnen Studienfächer arbeitet eng mit KIS zusammen. Sprechen Sie uns oder Frau Mölter vom KIS bei Bedarf einfach direkt an.

 

Weitere ausführliche Informationen finden Sie auf der KIS-Webseite.

 

Data privacy protection

By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

Data privacy protection

By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

Contact

Fakultät für Chemie und Pharmazie
Am Hubland
97074 Würzburg

Phone: +49 931 31-85365
Email

Find Contact