piwik-script

Deutsch Intern
    JungChemikerForum

    Science-Battle

    Am 21.06.2017 veranstaltete das JungChemikerForum Würzburg, zusammen mit der jungen Deutschen Physikalischen Gesellschaft (jDPG) das erste Science Battle des Ortsverbands. Vor knapp 500 interessierten Zuhörern duellierten sich insgesamt vier Professoren in zwei Runden. Abgestimmt wurde mit Hilfe eines Applausbarometers. Im Wettstreit theoretische Chemie gegen theoretische Physik konnte der örtliche GDCh-Vorstand Prof. Bernd Engels gegen Prof. X Y aus der theoretischen Physik die Chemie in Führung bringen. Beide Vorträge drehten sich dabei hautsächlich um den Spin von Elektronen.

    Im Zweiten Duell traten dann zwei Experimentatoren gegeneinander an. Die Physik wurde hierbei von Priv. Doz. Charles Gould vertreten, der über die bemerkenswerten Eigenschaften von topologischen Isolatoren berichtete. Sein gegenüber stellt Frau Prof. Anke Krüger aus der Organischen Chemie. Ihr Vortrag über Herstellung und Anwendung von Nanodiamanten konnte das Publikum restlos überzeugen, sodass die Chemie an diesem Tag einen makellosen 2:0 Sieg feiern konnte. Nach der Veranstaltung konnten sich die interessierten Zuhörer bei Bier und Laugengebäck über die Vorträge austauschen.

    Wir freuen uns, dass dieser nicht ganz ernst gemeinte Wettstreit so überwältigend positive Resonanz erfahren hat und würden uns auf eine Revanche für die Physik sehr freuen. 

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Kontakt

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Suche Ansprechpartner

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin