piwik-script

English Intern
Fakultät für Chemie und Pharmazie

News

In Würzburg trafen sich zum zweiten Mal britische und deutsche Wissenschaftler in einer gemeinsamen dreitägigen Konferenz der beiden nationalen Flüssigkristallgesellschaften BLCS und DFKG, in der alle Aspekte des modernen multidisziplinären Arbeitsgebiets „Liquid Crystals“ von Lebenswissenschaften über Materialforschung bis zur Theorie diskutiert wurden. Das Projekt des binationalen Symposiums, das aus den ehemaligen nationalen Arbeitstagungen hervorging, wurde von allen europäischen Teilnehmern als große Bereicherung bewertet, von dem insbesondere der zahlreiche wissenschaftliche Nachwuchs profitiert. Die in- und ausländischen Teilnehmer zeigten sich begeistert und inspiriert durch den einmaligen, historischen Veranstaltungsort - der Toscanasaal der Residenz.

Mehr

Nicolas Zigon stammt eigentlich aus Frankreich – nach Deutschland ist er über Japan gekommen. An der Universität Würzburg erforscht der Postdoktorand supramolekulare Systeme am Institut für Organische Chemie.

Mehr

Für ihre Erstsemester bietet die Universität Würzburg in vielen Fächern spezielle Vorkurse zum besseren Start ins Studium an. Die ersten Kurse zum kommenden Sommersemester beginnen am Montag, 3. April.

Mehr
Prof. Eichii Nakamura

"Chemistry: A Bridge between Molecular World and Real World" lautet der Titel der diesjährigen Vorlesung am 27. April. Prof. Nakamura, international renommierter Chemiker von der Universität Tokyo, wird seinen Zuhörern einen Überblick über mehr als 35 Jahre höchst erfolgreicher Forschung in seinen Laboratorien geben.

Mehr

Chemie-Doktorand Matthias Kastner hat für seine Masterarbeit einen mit 2.000 Euro dotierten Preis bekommen. Er punktete mit einer selbstentwickelten Software zur Steuerung einer chemischen Apparatur.

Mehr

Die Arbeitsgruppe pharmazeutischer Technologen um Prof. Meinel ist an der Entwicklung eines Gels beteiligt, welches die Ausbildung einer Borreliose nach Zeckenbiss zu verhindern hilft.

Mehr
Prof. Nazario Martín und Prof. Frank Würthner

Die Real Sociedad Española de Química hat Frank Würthner den Elhuyar-Goldschmidt-Award 2016 verliehen. Aus diesem Anlass trug der Würzburger Chemiker nun an drei spanischen Forschungseinrichtungen vor.

Mehr

Die Pressestelle der Universität Würzburg veröffentlicht viele weitere Artikel.