piwik-script

English Intern
Fakultät für Chemie und Pharmazie

News

Der Lebensmittelchemiker Bastian Kaupp von der Universität Würzburg zeigt ein Schälchen Heidelbeeren. Foto: Robert Emmerich

Farbstoffe aus Heidelbeeren hemmen ein Enzym, das bei Entzündungen eine Schlüsselrolle spielt. Das haben Forscher der Uni Würzburg in Laborversuchen herausgefunden. Ihre Ergebnisse sind möglicherweise für die Therapie von entzündlichen Darmerkrankungen von Bedeutung.

Mehr
Professor Dr. Gerd Müller mit Innenstaatssekretär Dr. Bernd Weiß (rechts) und Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer (links).

Professor Gerd Müller, ehemaliger Inhaber des Lehrstuhls für Silicatchemie, wurde am 19. Dezember gemeinsam mit sechs weiteren engagierten Bürgern bei einem Festakt in der Residenz mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Mehr
Preisträger und Juroren der ChemSyStM 2008

Nach dem großen Erfolg des letztjährigen Chemie-Symposiums der Studierenden Mainfrankens – kurz Chem-SyStM – hat das JungChemikerForum Würzburg in diesem Jahr erneut eine Chem-SyStM organisiert. Fast schon traditionell fand das Symposium am ersten Dienstag im Dezember – dem 02.12.2008 – statt.

Mehr

Ob in der Photovoltaik, der Computertechnik oder den Lebenswissenschaften: Winzige Röhren aus reinem Kohlenstoff kommen für viele Anwendungen in Frage. Neue Erkenntnisse über den Energiefluss in diesen Röhren beschreiben Forscher aus Würzburg und Mailand in der Zeitschrift Nature Physics.

Mehr
Abituriententag 2009

Chemie macht mir Spaß, aber will ich dieses Fach auch studieren - und was kommt nach dem Studium? Die Fakultät für Chemie und Pharmazie bietet zum Abituriententag am 13. Januar 2009 zahlreiche Sonderveranstaltungen an, bei denen sich interessierte Schüler über die Studiengänge an der Fakultät sowie die Berufsbilder informieren können.

Mehr

Der Anorganische Chemiker Holger Braunschweig ist neuer Leibniz-Preisträger an der Universität Würzburg. In den kommenden sieben Jahren wird er von der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG bis zu 2,5 Millionen Euro erhalten, um seine Forschungsarbeiten voranzutreiben. Braunschweig arbeitet auf einem Gebiet, von dem er selbst sagt, „dass es sehr grundlagenorientiert ist“. Umso mehr freue es ihn, dass ihm die DFG den Preis zuerkannt hat.

Mehr
Schüler beim Vortrag Nanotechnologie

'Chemie mit Licht und Kohle' – so lautete das Motto des diesjährigen Schülertags am 29. November. Obwohl die Veranstaltung an einem unterrichtsfreien Samstag stattfand, erschienen 125 Schülerinnen und Schüler der 10. bis 13. Jahrgangsstufe in der Fakultät für Chemie und Pharmazie, um sich über das Studium der Chemie zu informieren und von spannenden Experimenten begeistern zu lassen.

Mehr

Die Pressestelle der Universität Würzburg veröffentlicht viele weitere Artikel.