piwik-script

Intern
Fakultät für Chemie und Pharmazie

Chemikalien- und Materialausgabe

Kaufmännischer Mitarbeiter in der Chemikalien- und Materialausgabe (m/w/d)

An der Fakultät für Chemie und Pharmazie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist zum 01.04.2020 eine Stelle in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L.

Die JMU strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.

Stellenbeschreibung

Zu den Aufgabenbereichen der kaufmännischen Stelle gehören in der Chemikalien- und Materialausgabe die Warendisposition von Chemikalien und Materialien des Laborbedarfs. Die Organisation des angebundenen Lagers mit einer entsprechenden Lagerhaltungssoftware wird auch zum Aufgabenbereich zählen. Neben der Lagerhaltung sind die Kommissionierung und die Abgabe ein weiterer Punkt. Hierbei wird auch die Kundenbetreuung ein wichtiger Bestandteil sein. Zudem wird es im Zuge einer digitalen Umstrukturierung zu den Aufgabenbereichen zählen, die Einführung einer neuen Softwarelösung mitzugestalten. Neben den Kaufmännischen Tätigkeiten soll bei entsprechender fachlicher Eignung die Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien nach Gefahrstoffverordnung von Ihnen übernommen werden. 

Offizieller Ausschreibungstext

Einstellungsvoraussetzungen

Im Idealfall bringen Sie eine kaufmännische Berufsausbildung z. B. mit pharmazeutisch-kaufmännischen Hintergrund mit und verfügen über mehrjährige Berufserfahrung. Oder Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar) im betriebswirtschaftlichen oder naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Neben den Voraussetzungen aus ihrer Ausbildung bringen Sie gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse und ökonomisch vorausschauendes Denken mit. Auch einschlägige Kenntnisse im Bereich der Chemie und Pharmazie sind von Vorteil. IT-Affinität und einschlägige Kenntnisse der typischen Office-Anwendungen sind eine weitere Voraussetzung, die Sie mitbringen. Zudem bringen Sie sich gerne in ein Team ein und zeigen hier Selbstständigkeit und Eigeninitiative.

Kontakt

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - vorzugsweise per E-Mail - sind bis spätestens 15.03.2020 zu richten an

Geschäftsführung der Fakultät für Chemie und Pharmazie

Herrn Dr. A. Oechsner
Am Hubland
97074 Würzburg
Vorzugsweise in elektronischer Form an

f-chemie@uni-wuerzburg.de

Bewerbungsfrist: 15. März 2020

 

Bewerbungsunterlagen sollen enthalten:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse und Urkunden
  • Arbeitszeugnisse und weitere Referenzen

Datenschutz nach DSGVO

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen  DSGVO