Alle aktuellen Meldungen, Bekanntmachungen, ...

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Meldungen, Vortragsankündigungen, Ausschreibungen, ... rund um die Fakultät der Chemie und Pharmazie.

Prof. Holger Braunschweig erhält nach Prof. Max Schmidt (1972) und Prof. Helmut Werner (1988) als dritter Chemiker aus Würzburg den Alfred-Stock-Gedächtnispreis der GDCh.

Wie hat sich der Arbeitsmarkt für Akademikerinnen und Akademiker entwickelt? Wie ist die Situation in den Fachrichtungen? Antworten auf diese Fragen, Einschätzungen und aktuelle Daten zu allen wichtigen akademischen Berufsgruppen finden Sie in der neuen Broschüre "Gute Bildung - gute Chancen".

Stefan Rützel (32), Physiker von der Universität Würzburg, erhielt einen Kulturpreis der Bayernwerk AG. Er bekam ihn für seine Doktorarbeit, in der er ultraschnellen chemischen Reaktionen auf den Grund ging.

Vom 25.10.2015 bis 28.10.2015 besuchten uns Delegationen der Universitäten von Soochow und der Zhejiang Universität.

Freude an der Universität Würzburg: Die Fakultät für Chemie und Pharmazie hat die erste interne Zertifizierung geschafft. Drei Chemie-Studiengänge sind auf Empfehlung der Präsidialkommission für Qualität in Studium und Lehre zertifiziert worden.

Wir gratulieren herzlich Dr. Gustavo Fernández, der nach fünf sehr erfolgreichen Jahren als Nachwuchsgruppenleiter an der Universität Würzburg nun dem Ruf auf eine W2-Professur für Organische Chemie an die Universität Münster gefolgt ist.

Die wissenschaftliche Ausrichtung der Zeitschrift für Naturforschung C - Journal of Biosciences wird künftig von Würzburg aus geleitet. Seibel wurde vom herausgebenden Verlag De Grutyer zum Editor-in-Chief (Herausgeber) ernannt und übernimmt den Posten von Professor Nikolaus Amrhein (ETH Zürich).

Im Rahmen eines Festkolloquiums am 7. Oktober wurde der ACS Citation for Chemical Breakthrough Award an einen stolzen Präsidenten, Prof. Alfred Forchel, überreicht. Diese Auszeichnung würdigt Fischers bahnbrechende Publikation über die Struktur der Zucker aus dem Jahre 1891 und macht die Universität Würzburg zu einer historischen Stätte der Chemie.

Ältere Meldungen finden Sie auch in unserem Archiv.
Die Pressestelle der Universität Würzburg veröffentlicht viele weitere Artikel.
Wenn Sie Interesse daran haben, die Neuigkeiten stehen auch als RSS-Feed zur Verfügung.