Alle aktuellen Meldungen, Bekanntmachungen, ...

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Meldungen, Vortragsankündigungen, Ausschreibungen, ... rund um die Fakultät der Chemie und Pharmazie.

Am 17. Mai ist es wieder soweit. Die Fakultät für Chemie und Pharmazie und die Bayerischen Chemieverbände laden ein zum Schülertag Chemie

Stefanie Gräfe hat in Würzburg Chemie studiert. Jetzt ist sie jüngste Professorin an der Uni Jena. Allen, die eine wissenschaftliche Karriere anstreben, empfiehlt sie eine dicke Haut und ein hohes Maß an Flexibilität. Der Lohn für die Mühen? Gestaltungsspielraum für eigene Ideen.

Der US-amerikanische Wissenschaftler Michael R. Wasielewski hat einen Humboldt-Forschungspreis erhalten. Damit ausgestattet, wird er am Zentrum für Nanosystemchemie der Universität Würzburg bei Professor Frank Würthner seiner Forschung auf dem Gebiet der artifiziellen Photosynthese nachgehen.

Am 26. Mai findet die diesjährige Siegfried-Hünig-Vorlesung statt und diesmal gelang es, einen der führenden Synthesechemiker für diese Vorlesung zu gewinnen.

Viele chemische Reaktionen laufen mit einer solch hohen Geschwindigkeit ab, dass es kaum möglich ist, die einzelnen Zwischenschritte zu identifizieren. Physikochemiker der Universität Würzburg haben jetzt mit einer neuen Technik erstaunliche Erfolge erzielt.

Exzellente Studierende und Schüler im Kongo erkennen, fördern und auf dem Weg zur Professur begleiten: Das ist das Ziel des Exzellenzstipendienprogramms BEBUC, das jetzt neue Stipendien vergeben hat. Aktuell fördert BEBUC fast 140 Nachwuchswissenschaftler an 20 kongolesischen Einrichtungen.

Gute Nachricht für Herrn Dr. G. Fernández-Huertas – Er ist der erste Preisträger der neu eingerichteten Keck-Köppe-Förderstiftung des Universitätsbundes, der mit 5000 € dotiert ist. Der Preis dient zur Unterstützung seiner persönlichen Forschungsarbeit.

Viele chemische Reaktionen laufen mit einer solch hohen Geschwindigkeit ab, dass es kaum möglich ist, die einzelnen Zwischenschritte zu identifizieren. Physikochemiker der Universität Würzburg haben jetzt mit einer neuen Technik erstaunliche Erfolge erzielt.

Ältere Meldungen finden Sie auch in unserem Archiv.
Die Pressestelle der Universität Würzburg veröffentlicht viele weitere Artikel.
Wenn Sie Interesse daran haben, die Neuigkeiten stehen auch als RSS-Feed zur Verfügung.