Alle aktuellen Meldungen, Bekanntmachungen, ...

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Meldungen, Vortragsankündigungen, Ausschreibungen, ... rund um die Fakultät der Chemie und Pharmazie.

Einblicke in aktuelle Forschungsarbeiten aus der Chemie und der Pharmazie bietet die Uni Würzburg am 15. Januar. In zwei Vorträgen stellen Wissenschaftler ihre Forschung an neuen Wirkstoffen gegen Infektionskrankheiten und an Farbstoffen vor. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

Bei der Suche nach neuen, besseren Materialien für organische Halbleiter können Frank Würthner und seine Mitarbeiter einen Erfolg vermelden. Ihre neueste Entwicklung hat sogar einen Weltrekord gebrochen: Sie leitet Strom besser als alle vergleichbaren Materialien.

Die Else-Kröner-Fresenius-Stiftung (Bad Homburg) hat zum vierten Mal in Folge – und in weiter ausgedehnter Form – eine Förderung des Exzellenzstipendienprogramms BEBUC für die kommenden drei Jahre bewilligt.

Für das zentrale Praktikumsgebäude der Naturwissenschaften am Hubland wurde eine künstlerische Installation ausgewählt. Die Jury entschied sich für eine Arbeit des Künstlers Dietrich Förster aus Kinsau (Oberbayern). Bis Freitag sind alle Wettbewerbsbeiträge ausgestellt.

Makromolekulare Chemie ist nach Aussage der Alexander-von-Humboldt-Stiftung das Fachgebiet von Dr. Agnieszka Nowak-Król. Am Lehrstuhl von Professor Frank Würthner synthetisiert die Polin organische Moleküle und versucht deren Eigenschaften durch Modifikationen zu verbessern.

Die Gusi-Stiftung hat den Professoren Gerhard Bringmann (Würzburg) und Virima Mudogo (Kinshasa) den Gusi Peace Prize verliehen und sie damit für ihre wissenschaftlichen Arbeiten zur Wirkstoffforschung und für ihre humanitären Verdienste um den wissenschaftlichen Nachwuchs im Kongo geehrt.

Dr. Jens Petersen, akademischer Rat am Lehrstuhl für theoretische Chemie (Prof. Mitric), wurde mit dem Tiburtius-Preis der Berliner Hochschulen ausgezeichnet.

Am Donnerstag 04.12.2014 findet der nächste GDCh/CNC-Vortrag unter dem Titel "Forschung in der Spezialitätenchemie– Was ist daran so spannend??" statt. Vortragender ist Dr. Martin Vollmer (Clariant)

Ältere Meldungen finden Sie auch in unserem Archiv.
Die Pressestelle der Universität Würzburg veröffentlicht viele weitere Artikel.
Wenn Sie Interesse daran haben, die Neuigkeiten stehen auch als RSS-Feed zur Verfügung.


Professuren

W2-Professur für Pharmazeutische und Medizinische Chemie

Bewerbungsfrist: 30. September 2011